„Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“

Online Veranstaltungsreihe: Virtual Coffee Break | Impulse, Ideen, Diskussionen sowie Austausch in kleinen Runden 

28. Oktober 2021 | 15:00 – 16:00 Uhr
Online Workshop
„Zukunftsorientierte Personalstrategien“

Zukunftsorientierte Personalstrategien – Unsere Gesprächsthemen:

  • Unser Gast Beate Goreczko: (gesundheitsbedingte Absage)
    Fördermittel Berlin-Brandenburg“
    Prozessberatung Organisationsberatung / Personalentwicklung
    Lern- und Experimentierräume
  • Ute Großmann: (Kontakt)
    Der 360°-Blick auf das Personal
    Erfolgsrezept für die Fachkräftesicherung
  • Marina Diane: (Kontakt)
    Mitarbeiterbindung-Strategie zum Null-Tarif: betriebliches Gesundheitsmanagement“
    Personalstrategie „Gesundes Arbeiten“ in KMU
  • Ina Rathfelder: (Kontakt)
    Neue Wege im Recruiting – agile Teams im Mittelstand
    Geht Präsenz und Remote zusammen?
  • Ralf Hasford: (Kontakt)
    Führungskraft
    Die eigene Business DNA – verstehen und gezielt umsetzen
  • Ferdinand Kögler: (Einsatzbedingte Absage)
    „Organisationsentwicklung
    Mit Organisationsentwicklung die Kommunikation und Arbeitsorganisation verbessern + Produktivität erhöhen

Zum Virtual Coffee Break am Donnerstag, 28. Oktober von 15:00 bis 16:00 Uhr. 

Vier Berater:innen – eine Stunde im Gespräch.

herzlich eingeladen sind alle Inhaber:innen, Geschäftsführer:innen und Führungskräfte kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Berlin und Brandenburg sowie Kammern und Verbände.

Die Herausforderungen ändern sich – doch wie bleiben Sie handlungsfähig und können kraftvoll führen? 

Wir präsentieren und diskutieren praxisnah und zukunftstauglich:

Führungsformate, Integrales Handeln, Selbstfürsorge, Resilienz, Denkweisen sowie Verhaltensmuster für Online und Präsenz.

Zukunftsorientierte
Personalstrategien | Virtual Coffee Break mit Impulse, Ideen, Diskussionen sowie Austausch in kleinen Runden  Für alle Inhaber:innen, Geschäftsführer:innen und Führungs­kräfte kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Berlin und Brandenburg sowie Kammern und Verbände.
Kraftvoll Führen – Workshop, Impulse, Diskussionen.

Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Die Offensive Mittelstand vereint Institutionen und Menschen, die gemeinsam die Arbeitsqualität im Mittelstand fördern und den Mittelstand darin unterstützen

  • den Wandel der Arbeit sowie
  • den demografischen Wandel

als Wettbewerbsvorteil zu nutzen.

Als regionales Netzwerke der Offensive Mittelstand unterstützen wir in Berlin und Brandenburg  kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Handwerk, Handel und produzierendem Gewerbe. Dazu bieten wir, die Berater und Beraterinnen der offensive neben fachlichen Beratungen auch Informationsveranstaltungen, Erfahrungsaustausch und Seminare direkt vor Ort an.

Sie sind herzlich eingeladen – kostenfreie Veranstaltung voller Impulse und Mini-Workshops für gezielte Fragestellungen rund um die Herausforderung: Führung

Anbei ein Rückblick auf unseren Beitrag vom Fachkräfteforum 2021 in Potsdam

Die Herausforderungen ändern sich – doch wie bleiben Sie handlungsfähig und können kraftvoll führen? Wir präsentieren und diskutieren praxisnah und zukunftstauglich: Führungsformate, Integrales Handeln, Selbstfürsorge, Resilienz, Denkweisen sowie Verhaltensmuster für Online und Präsenz.

Impulse, Ideen, Diskussionen sowie Austausch in kleinen Runden – Für alle Inhaber:innen, Geschäftsführer:innen und Führungskräfte kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Berlin und Brandenburg sowie Organisationen, Kammern und Verbände.

Wir sind aktive Trainer:innen, Coaches, Berater:innen der Offensive Mittelstand: Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Die Offensive Mittelstand vereint Institutionen und Menschen, die gemeinsam die Arbeitsqualität im Mittelstand fördern und den Mittelstand darin unterstützen

  • den Wandel der Arbeit sowie
  • den demografischen Wandel
  • die digitale Transformation

… als Wettbewerbsvorteil zu nutzen.

Als regionales Netzwerke der Offensive Mittelstand unterstützen wir in Berlin und Brandenburg  kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Handwerk, Handel und produzierendem Gewerbe. Dazu bieten wir, die Berater und Beraterinnen der offensive neben fachlichen Beratungen auch Informationsveranstaltungen, Erfahrungsaustausch und Seminare direkt vor Ort an.

Alle regionalen Netzwerke der Offensive Mittelstand finden Sie hier

Wie die Offensive Mittelstand arbeitet

Plenum, Strategiekreis, Leitungskreis, Fachgruppen

Zweimal im Jahr tagen alle Partner im Plenum. Sie werden vom Leitungskreis, dem Vorsitzenden und den beiden stellvertretenden Vorsitzenden vorbereitet. Themen sind laufende Projekte, strategische Überlegungen, Vorstellung neuer Forschungsergebnisse, Aktuelles aus den regionalen Netzwerken, Fachgruppen sowie den Bundesministerien. Partner stellen aktuelle Angebote und Kampagnen vor.

OM basiert auf gegenseitigem Respekt und demokratischen Prinzipien. Diese Haltung spiegelt sich in der Arbeitsweise und in den Ergebnissen wider.

Die autorisierten Berater der Offensive Mittelstand arbeiten in Regionalnetzwerken und sorgen mit ihrer Arbeit für den Transfer von Wissen und Methodik zum Nutzen kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Das Plenum stimmt über Strategien, Produkte und Aktionen demokratisch ab und verabschiedet sie im Konsens. Zudem steht es für die Fortschreibung der Grundprinzipien der OM, der „Verfassung“ des Aktionsbündnisses.

„Wie die Offensive Mittelstand arbeitet“ weiterlesen

Ziele des regionalen Offensive Mittelstand-Netzwerks Berlin-Brandenburg

Unsere Ziele

Das Regionales Offensive Mittelstand-Netzwerk Berlin-Brandenburg zeichnet sich aus, in dem es:

  • Handlungsbedingungen für gute Mittelständler fördert.
  • Unternehmen begleitet, ihre Prozesse präventiv und innovativ zu gestalten.
  • Unternehmen anleitet, Fachkräfte zu gewinnen und zu binden.
  • Alle Energien für eine wirkungsvolle Unterstützung des Mittelstands in Stadt und Region bündelt.
  • Es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Mittelstands als Motor für Innovationen in Deutschland zu erhalten.

Die Grundidee der Offensive Mittelstand lautet:

Mittelstand und seine Partner mobilisieren, um gemeinsam alle Kräfte für die Verbesserung der Rahmenbedingungen zu bündeln. Die Berater*innen leisten dabei den unverzichtbaren Transfer in die kleinen und mittleren Unternehmen.

Blog

Die Offensive Mittelstand beim FachkräfteTag Potsdam

Ein Netzwerk für den Mittelstand Die Offensive Mittelstand, als das größte Netzwerk der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), vereint Institutionen und Menschen, die gemeinsam die Arbeitsqualität im Mittelstand fördern und den Mittelstand darin unterstützen, den Wandel der Arbeit, die Digitalisierung wie auch den demografischen Wandel als Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Kraftvoll führen Als regionales Netzwerk …

Lernen mit digitalen Geräten und Medien

Interaktives und kooperatives Lernen mit digitalen Medien vorbereiten Die in dem FuE-Projekt CoLearnET Kooperatives Lernen mit digitalen Medien in der Energietechnik beteiligten Bildungsunternehmen bereiten derzeit in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin die exemplarische Nutzung digitaler Geräte und Medien für interaktives Lernen vor.

Stiftung „Mittelstand – Gesellschaft – Verantwortung“

Die Offensive Mittelstand hat sich ein festes Fundament gegeben: die gemeinnützige Stiftung „Mittelstand – Gesellschaft – Verantwortung“, die im Jahr 2017 in das deutsche Stiftungsregister eingetragen wurde. Ihr Ziel ist die Förderung einer verantwortungsvollen Arbeitswelt in einer demokratischen Gesellschaft. Zur Webseite der Stiftung … Stifter sind Privatpersonen und Institutionen – aktive Partner der Offensive Mittelstand …

Kontakt

Regionales Offensive Mittelstand-Netzwerk Berlin-Brandenburg

Ferdinand Kögler Unternehmensberatung
Riemannstraße 13 | 10961 Berlin
mobil: 0171 7651582
e-mail: ferdinand.koegler@web.de